Pickerlüberprüfung § 57a

PKW-Anhänger und Arbeitsmaschinen müssen jährlich nach den gesetzlichen Vorschriften überprüft werden. Das Prüfgutachten und die Prüfplakette erhalten Sie in den acht Lagerhaus-Technik-Fachwerkstätten.

Sie suchen nach hochwertigen Pkw-Anhängern für vielfältige Transportaufgaben?

Leichte oder massive Baureihe? Sie haben die Wahl. Um Ihnen die Auswahl für einen passenden PKW-Anhänger zu erleichtern, haben wir für Sie einige Auswahlkriterien zusammengestellt, natürlich beraten wir Sie auch jederzeit gerne persönlich!

  • Nutzlast: Hat der Anhänger die entsprechende Nutzlast? Das Zugfahrzeug muss natürlich eine Anhängelast haben, die den Einsatz des gewählten Anhängers erlaubt.
  • Einachser oder Zweiachser: Ein Zweiachser hat die höhere Nutzlast, läuft ruhiger, reagiert besser auf Spurrillen und ist z.B. besser für die Aufnahme von Wechsellasten geeignet. Einachser lassen sich besser rangieren, haben das geringere Eigengewicht und sind in der Anschaffung günstiger. Wenn neue Reifen fällig sind, müssen nur 2 ersetzt werden.
  • Gebremst oder Ungebremst: Verfügt der Anhänger über eine eigene Auflaufbremse, werden die Bremsen des Zugfahrzeuges entlastet, beim Bremsen läuft der Anhänger auf, wodurch die Radbremse betätigt und der Anhänger last- und geschwindigkeitsabhängig abgebremst wird. Der Bremsweg verkürzt sich bis zu 17 % und der Anhänger bricht bei Vollbremsungen nicht so leicht aus. Im Gebirge ist der gebremste Anhänger wesentlich sicherer. Der Anhänger verfügt über eine Handbremse und einen Unterlegskeil und kann am Stand gesichert werden. Hat der Anhänger keine eigene Bremse, muss das Zugfahrzeug die erforderliche Bremsleistung voll übernehmen. Nachteile: höherer Bremsenverschleiß beim Zugfahrzeug, längerer Bremsweg bis zu 17 %, Gefahr durch Überhitzen der Bremsen am Zugfahrzeug (Bremsversagen!), Hinausschieben des Zugfahrzeuges möglich. Außerdem gelten für ungebremste Anhänger oft Einschränkungen vom Fahrzeughersteller. Gerade viele kleinere PKW dürfen nur mit gebremsten Anhängern ihre volle Anhängelast nutzen. 
  • Länge, Breite, Höhe
  • Ausstattung, Verarbeitung & Materialien: Die Ausstattung muss dem entsprechen was transportiert werden soll (Pferde, Baumaterialien, Gartenabfälle, ...). Sehr wichtig sind auch die Bodenplatte und der entsprechende Aufbau. Bei häufiger Nutzung macht sich die bessere Qualität meist schnell bezahlt.
  • Gesetzliche Bestimmungen: Darf der Anhänger technisch gesehen angehängt werden, welcher Führerschein wird benötigt, wie schnell darf gefahren werden. Beachten Sie auch immer eine entsprechende Ladungssicherung!

Markenqualität aus dem Salzburger Lagerhaus

Unser Sortiment umfasst drei anziehende Marken mit individuellen Schwerpunkten, die wir hier für Sie zusammengefasst haben.

GW - top Qualität aus Österreich

Waren und Dienstleistungen in bester Qualität zu liefern, hat sich der integrative Betrieb "Die geschützte Werkstätte" zur Aufgabe gemacht. Bestens geschulte MitarbeiterInnen mit physischen und/oder mentalen Beeinträchtigungen in Zusammenarbeit mit MitarbeiterInnen ohne Beeinträchtigungen liefern top Qualität aus Österreich:

  • Aufbau aus verzinkten Stahlblechen 
  • Holzböden ausschließlich aus hochwertiger europäischer Birke, mehrschichtverleimt, wasserfest und rutschhemmend
  • Einsatz von Edelstahlnieten
  • Massive Alu-Profile verbinden den Aufbau
  • Hohe Laufruhe, optimale Nachlaufeigenschaften
  • Zahlreiche Aufbauvarianten und Zubehör erhältlich (Alu-Deckel, Aufsatzwände, Planenspriegel…)...

Pongratz - Marktführer in Österreich

Pongratz ist der Marktführer in Österreich bei PKW Anhängern und steht für Qualität, Stabilität und lange Haltbarkeit. Ob für den Privatgebrauch oder für den gewerblichen Einsatz, das Sortiment des Qualitätsherstellers reicht vom kleinen Nutzanhänger bis zum Viehtransporter. In Tamsweg, Bruck, Flachau/Altenmarkt und Bergheim finden Sie ein erweitertes Pongratz Sortiment!

Sirius - Entwickler und Hersteller von Pferdeanhängern seit 4 Generationen

Sirius 5 Jahre Garantie

Bei Anhängern von Sirius stehen Platz, Sicherheit, Vielseitig­keit, Benutzerfreundlichkeit und Design im Vordergrund. Alle Sirius Trailer sind deutlich größer als andere Pferdeanhänger die auf dem Markt erhältlich sind. 

Ein Pferd auf einer Weide bewegt dauernd seinen Kopf und Hals. Bei herkömmlichen Anhängern ist es gezwungen seinen Kopf nach unten zu halten. Wenn das Pferd dazu auch noch zu wenig Platz in der Länge im Pferdeanhänger hat, wird es seinen Kopf und Hals auch noch nach innen biegen müssen. Diese Haltung kann sich bei längeren Fahrten zu starken Krämpfen entwickeln, was wiederum zu geringeren Leistungen und Widerstand beim Laden führen kann.

Sirius Pferdeanhänger hingegen bieten deutlich mehr Platz, vor allem im Kopfbereich und sind komfortabel, auch bei längeren Fahrten!

Durch die speziellen negativ ventilierenden Fenster sind die Augen des Pferdes keinem Zug ausgesetzt und so kommen auch die Abgase des Zugfahrzeuges nicht in den Innenraum des Anhängers. Nicht umsonst tragen die Trailer den Slogan „the next generation”.

Sicher unterwegs mit Produkten aus Ihrem Lagerhaus

Standort suchen