• Online reservieren und an einem von 37 Standorten abholen
  • Perfekte Beratung vor Ort
  • Bezahlung im Lagerhaus
  • Immer in Ihrer Nähe

Lagerhaus Traineeprogramm

Das Traineeprogramm stellt Ihren ersten Schritt in die interessante Welt der Raiffeisen Warenbetriebe dar und wendet sich an Schulabgänger mit Matura einer kaufmännischen, landwirtschaftlichen oder technischen Schule. Die Ausbildung kombiniert Theorie und Praxis unseres sehr umfangreichen Aufgabenspektrums. Sie erhalten eine umfassende, praxisnahe und vertriebsorientierte Ausbildung in den Bereichen: Baustoffe, Energie, Landwirtschaft, Logistik, Markt, Marketing, Mischfutterwerk, Rechnungswesen, Technik & Werkstätten und Lagerhaus.

Das dafür nötige Fachwissen erlangen Sie durch training-on-the-job und erweitern dieses durch gezielte Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen. Während des Programmes durchlaufen Sie sowohl mehrere Fachabteilungen der Zentrale als auch oben genannte Fachgebiete in den Lagerhäusern und eignen sich entsprechende Fachkenntnisse an. Dabei lernen Sie zudem unsere vertriebs- und marktorientierte Arbeitsweise kennen, welche einen wesentlichen Bestandteil unserer täglichen Arbeit darstellt. Im Rahmen des Ausbildungsprogrammes werden Sie von unseren Fachexperten und Vertriebsprofis unterstützt und eingeschult. 

Nach dem 9-monatigen Traineeprogramm werden Sie entsprechend Ihrer Interessen und Stärken einem Fachbereich im Vertrieb oder einer zentralen Abteilung zugeteilt, innerhalb derer Sie sich weiter spezialisieren und entwickeln. Anschließend werden Sie entweder als Experte eines Fachbereichs in der Zentrale, als Fachverkäufer oder als Nachwuchsführungskraft in einem unserer Lagerhäuser eingesetzt. Ziel ist, Sie umfassend für eine Führungstätigkeit in den Salzburger Warenbetrieben zu qualifizieren. Dabei können Sie in unserem modernen Nachwuchsführungskräfteprogramm Ihre Führungserfahrung anwenden und erweitern. 

Marktverkäufer Christoph Ortner

"Die Arbeit im Lagerhaus ist sowohl vielfältig als auch anspruchsvoll. Die Zusammenarbeit zwischen Alt und Jung funktioniert einwandfrei, die älteren Kollegen sind sehr hilfreich und geben gerne unterstützende Informationen an die Jüngeren weiter. Das Lagerhaus bietet eine aussichtsreiche Zukunft für engagierte Mitarbeiter und ist stets bemüht, eine fundierte Weiterbildung zu ermöglichen."

Jetzt bewerben!

Lagerhausleiter Robert Bamberger

Als Lagerhausleiter bin ich für den unternehmerischen Erfolg des Standortes, die Führung und Förderung der mir zugeordneten Mitarbeiter, die Umsetzung der Vertriebsziele sowie für die Organisation der Verkaufsräumlichkeiten und Einhaltung der Unternehmenskultur verantwortlich. Neben den administrativen Tätigkeiten bleibt mir auch noch genügend Zeit, Kundengespräche zu führen bzw. Kundenanliegen persönlich zu bearbeiten.

Lagerhaus-Technik Einkaufsleiter Franz Strasser

Die Lagerhaus-Technik ist Marktführer beim Verkauf und Service von neuen und gebrauchten landwirtschaftlichen Maschinen. Als Einkaufsleiter Technik Großgeräte bin ich für die Beschaffung von Land-, Forst- und Kommunalmaschinen für alle 9 Technikstandorte im Bundesland Salzburg verantwortlich. Neben meiner kaufmännischen und logistischen Verantwortung bin ich auch für die Organisation von Ausstellungen und Messen zuständig.

Lagerhaus Marktleiter Michael Hatheier

Als Marktleiter bin ich Vorbild für mein Team im Markt. Ich organisiere die Warenpräsentation und Verkaufsaktivitäten, führe die Mitarbeiter im Bereich Haus- und Garten und vertrete den Standortleiter. Das Wichtigste ist, das Ohr beim Kunden zu haben und auf Kundenwünsche einzugehen. Der Servicegedanke steht dabei an erster Stelle. Auch wenn die Erwartungen der Kunden sehr anspruchsvoll sind, ist es wichtig zu versuchen, diesen gerecht werden zu können.

Einkaufsleiter Markt Wolfgang Schröcker

Das Sortiment im Haus- und Gartenmarkt umfasst mehr als 10.000 Artikel. Vom Haushaltsbereich, Heimtierfutter und –zubehör über Getränke, Berufs- und Freizeitbekleidung, Gartenprodukte, Werkzeuge für Heimwerker und Profis bis hin zu verschiedenen Artikeln des täglichen Bedarfs. Gemeinsam mit meinen Einkäufern sind wir gefordert die richtige Auswahl an Artikeln für die Lagerhäuser zu finden, damit wir weiterhin attraktiv und kompetent von unseren Kunden wahrgenommen werden.

Organisationsberater Stefan Rußegger

Seit vielen Jahrzehnten sind wir zuverlässiger Ansprechpartner für Privat und Firmenkunden über unsere fünf Sparten: Baustoffe, Markt, Landwirtschaft, Technik und Energie. Die schnelllebige Zeit und der technische Fortschritt fordern eine ständige Weiterentwicklung aller Organisationseinheiten. Viele unternehmensweite Projekte begleiten uns und müssen vorangetrieben werden, um das Unternehmen für die Zukunft zu rüsten. Unser Credo: „Die besten Mitarbeiter an den richtigen Positionen.“

Neue Medien Karin Oberndorfer

Werte zu leben, dafür steht der Raiffeisenverband. Persönlicher Einsatz, für die Region, für die Gemeinschaft, das gilt auch für die digitalen Medien. Hier ist es uns auf vielen Plattformen möglich, Informationen rasch und am Punkt zu transportieren. Innovative Projekte geben uns neue Möglichkeiten, mit unseren Kunden zu kommunizieren. So gibt es neben unserer Website, unserem Webshop (www.salzburger-lagerhaus.at) und Facebook auch am POS zusätzliche „neue Medien“. Das digitale Lagerhaus ist spannend, gefüllt mit handfesten Inhalten und es ist vor allem persönlich. Im Raiffeisenverband zu arbeiten, macht Freude und man spürt: „Die Kraft der digitalen Verantwortung“. © Foto: Franz Neumayr/leo