14. Dezember 

#mehrdahinter

#mehrdahinter

5x1 Sola Wasserwaage 60 cm BigX gewinnen!

5x1 Sola Wasserwaage 60 cm BigX gewinnen! Impression #1

Besser, schneller und genauer!


Ergonomisches, verwindungssteifes Aluminiumprofil mit 1 Waagrechtlibelle, 1 Senkrechtlibelle. Optimale Ablesbarbeit auch bei Dämmerlicht durch den SOLA-Leuchtbelag. Die schockabsorbierenden 2-K-Endkappen bieten optimalen Schutz vor Beschädigungen. Profitiere von Qualität made in Götzis/Österreich.

Viel Glück! 

Art.-Nr.: 75532
Preis / Wasserwaage: € 32,99


 

Was steht für unseren Baustoffspezialisten Christoph an oberster Stelle?

Die richtige Antwort findest Du im Text unter dem Formular. Heute kannst Du keine falsche Antwort geben! Mehrfachnennung möglich!

Wenn Du angemeldet bist, werden Deine Kontaktdaten automatisch angezeigt (unter "Mein Konto") - probiers aus!

Teilnahme nur am jeweiligen Gewinnspieltag möglich.

Der Kunde soll ein gutes Gefühl haben

Der Kunde soll ein gutes Gefühl haben

Christoph

„In dem Moment, wenn der Kunde zu mir reinkommt soll er ein gutes Gefühl haben und wenn er aus dem Lagerhaus rausgeht, soll er sagen können: Ich habe eine gute Entscheidung getroffen, dass ich hier gekauft habe und komme gerne wieder.“ 
Christoph Ortner

 „Jo griaß enk“
So wird man im Pongauer Lagerhaus St. Johann herzlich von Christoph begrüßt. Seit 10 Jahren arbeitet er nunmehr dort und ist für den Bau- und Elemente Bereich zuständig. Ursprünglich war seine Aufgabe der Verkauf im Markt, nun ist er Baustoffspezialist. Er lebt und liebt seinen Beruf. Jeden Tag steht er in der Früh auf und geht gerne arbeiten. Kundenzufriedenheit steht für ihn an oberster Stelle.

„Ganz blöde Fragen gibt es nicht!“
Viele Leute kennen sich im Bau- und Elemente Bereich nicht aus. Qualitativ hochwertiges Material, die entsprechende Verarbeitung und Systemlösungen müssen für den jeweiligen Anwendungsfall optimal abgestimmt werden. Da wird geschaut, dass man dem Kunden weiterhilft, dass man auf einen grünen Punkt kommt und es für alle super passt.

Mit „Hawidere“ verabschiedet sich Christoph. Man verlässt das Lagerhaus mit einem guten Gefühl und weiß, da steckt #mehrdahinter.