15. Dezember 

#mehrdahinter

#mehrdahinter

10x1 Österreichische Nordmanntanne gewinnen!

10x1 Österreichische Nordmanntanne gewinnen! Impression #1

Buschig, weich und grün!


Die buschige Nordmanntanne eignet sich mit ihren weichen, grünen Nadeln sehr gut als Weihnachtsbaum! In Deinem Salzburger Lagerhaus wartet der für Dich perfekte Baum. Dort erhältst Du auch die dazu passende Beleuchtung, einen praktischen Ständer und viele weitere wunderbare Dekoelemente, die Weihnachten zu etwas Besonderem machen!

Viel Glück! 

Art.-Nr.: 82006
Preis / Nordmanntanne: € 29,99


 

Das größte Geschenk, das wir den kommenden Generationen machen können, ist die Vielfalt in der Natur zu erhalten. Was ist der Leitsatz unseres Lieferanten Baumschule Gurtner?

Die richtige Antwort findest Du im Text unter dem Formular.

Wenn Du angemeldet bist, werden Deine Kontaktdaten automatisch angezeigt (unter "Mein Konto") - probiers aus!

Teilnahme nur am jeweiligen Gewinnspieltag möglich.

Pflanzen kaufen, wo sie wachsen

Pflanzen kaufen, wo sie wachsen

Baumschule Gurtner in Ort im Innkreis

Das größte Geschenk, das wir den kommenden Generationen machen können, ist die Vielfalt in der Natur zu erhalten. Darum legen wir Wert darauf, mit Partnern zu arbeiten, denen das genauso am Herzen liegt wie uns. 

Die Baumschule Gurtner wurde 1910 von Martina Gurtners Urgroßvater gegründet. Sie führt die Baumschule in der 4. Generation mit dem Leitsatz: „Pflanzen kaufen, wo sie wachsen”.

In der Baumschule Gurtner werden Bäume ganz traditionell groß gezogen. Denn auch wenn in der Veredelung und im Handwerk manches moderner geworden ist, braucht ein Baum eben, was ein Baum braucht: Zeit, Pflege und Aufmerksamkeit. “Ich habe eigentlich nicht viel verändert, weder am Sortiment noch an der Produktion. Ich kann den Baum nicht anders produzieren als vor 100 Jahren. Es gibt zwar neuere Sorten und Veredelungsunterlagen, aber die Grundlagen haben sich nie verändert.” erklärt Gärtnermeisterin Martina Gurtner. Es geht darum, die Vielfalt der Natur in den Garten zu bringen. “Deshalb ist es wichtig, dass wir auch alte Sorten und große Bäume pflanzen, damit wir eine schöne Naturlandschaft zustande bringen.” Dabei geht es immer um den Leitsatz: “Pflanzen kaufen, wo sie wachsen.” Denn jede Region braucht einen anderen Obstbaum. So bleibt auch die Sortenvielfalt erhalten.

Ein gesunder und schöner Baum ist und bleibt Handarbeit.

Ein Obstbaum geht vier Jahre durch die erfahrenen Hände der Gärtnerinnen und Gärtner bevor er verkauft wird. “Die sind wie unsere kleinen Kinder, die wir in der Schule aufziehen, deshalb heißt es auch Baumschule.” Der Kunde darf dann diese Verantwortung weiterführen und schafft so im eigenen Garten einen wichtigen Beitrag für eine enkelverträgliche Zukunft. Mit der nötigen Zuwendung und Pflege entsteht so ein Geschenk, das für viele Generationen ein Sinnbild ist: für eine Zukunft, auf die wir stolz sein können.